PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Hannover mehr verpassen.

15.03.2020 – 12:05

Bundespolizeiinspektion Hannover

BPOL-H: Festnahme: Mann fasst 15-Jähriger in den Schritt

HannoverHannover (ots)

Gestern Abend haben Bundespolizisten einen Mann (30) nach einer sexuellen Belästigung vorläufig festgenommen. Der Iraker hatte ein 15-jähriges Mädchen in den Schritt gefasst.

Die 15-Jährige erschien mit ihrer Freundin (16) auf der Wache. Dort berichtete sie den Beamten von dem Übergriff in der Niki-de-Saint-Phalle-Promenade. Das Mädchen konnte eine Personenbeschreibung abgeben. Eine Sofortfahndung wurde eingeleitet.

Vor dem Treppenabgang zur U-Bahn fanden Bundespolizisten den Tatverdächtigen sofort. Der alkoholisierte Iraker bepöbelte dort weitere Frauen. Er wurde vorläufig festgenommen und den örtlich zuständigen Beamten der Landespolizei übergeben. Dabei kam es noch zu einer Widerstandshandlung durch den Tatverdächtigen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Hannover
Martin Ackert
Telefon: 0511 123848-1030 o. Mobil 0162 4829764
E-Mail: martin.ackert@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Hannover
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Hannover