Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Hamburg

14.01.2020 – 12:00

Bundespolizeiinspektion Hamburg

BPOL-HH: Diebstahl von 0,5l Wasser - Haftbefehl vollstreckt

Hamburg (ots)

Der Diebstahl einer kleinen Flasche Mineralwasser aus einem Geschäft im Hamburger Hauptbahnhof vergangene Nacht wurde einem Ladendieb zum Verhängnis. Bundespolizisten verhafteten ihn daraufhin, denn er wurde per Haftbefehl wegen Diebstahls gesucht. Zusätzlich bestanden gegen ihn drei Fahndungsnotierungen verschiedener Staatsanwaltschaften, u.a. wegen Diebstahls.

Am 13.01.2020 gegen 22:00 Uhr suchten Beamte der Bundespolizei Hamburg im Hauptbahnhof ein Zeitschriften- und Buchgeschäft auf. Zuvor hatte ein 21-jähriger georgischer Staatsangehöriger eine 0,5 l Flasche Mineralwasser aus dem Geschäft entwendet, konnte dabei aber vom Ladendetektiv beobachtet und gestellt werden. Der übergab den Mann den Bundespolizisten, die seine Identität überprüften. Hierbei stellte sich heraus, dass er per Haftbefehl gesucht wurde, verurteilt wegen Diebstahls. Auch war er von drei Staatsanwaltschaften zur Aufenthaltsermittlung, unter anderem wegen Diebstahls, ausgeschrieben. Der Georgier wurde dem Bundespolizeirevier Hamburg-Hauptbahnhof zugeführt und anschließend in eine Hamburger Haftanstalt überstellt.

Rückfragen bitte an:

Thomas Hippler
Telefon: 0172-4052741
E-Mail: Thomas.Hippler@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
https://twitter.com/bpol_nord

Bundespolizeiinspektion Hamburg
Wilsonstraße 49, 51 a-b, 53 a-b
22045 Hamburg

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Hamburg, übermittelt durch news aktuell