Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Hamburg

11.08.2019 – 12:00

Bundespolizeiinspektion Hamburg

BPOL-HH: +++Zivilfahnder der Bundespolizei nehmen Taschendieb auf frischer Tat fest+++

Hamburg (ots)

Nahe der Reeperbahn beobachteten Zivilfahnder der Bundespolizei einen Taschendieb, als er ein Smartphone entwendete. Der Mann konnte festgenommen werden.

Am 11.09.2019 gegen 03:00 Uhr befanden sich Zivilfahnder der Bundespolizei in der Straße "Große Freiheit". Hier beobachteten sie einen 35-jährigen rumänischen Staatsangehörigen dabei, wie er einer 21-jährigen Deutschen deren Smartphone aus ihrer Handtasche zog. Der Mann konnte festgenommen werden. Die Bundespolizisten händigten das Mobilfunktelefon der Frau wieder aus. Der Rumäne wurde dem Polizeikommissariat 15 zugeführt, wo die Polizei Hamburg die weiteren Ermittlungen übernahm. Der Taschendieb wurde in eine Hamburger Haftanstalt überstellt.

Thomas Hippler
Telefon: 0172/4052741
E-Mail: Thomas.Hippler@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
https://twitter.com/bpol_nord

Bundespolizeiinspektion Hamburg
Wilsonstraße 49, 51 a-b, 53 a-b
22045 Hamburg

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Hamburg, übermittelt durch news aktuell