Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Berlin

20.05.2019 – 11:06

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Bundespolizei stellt 20.000 unversteuerte Zigaretten sicher

Frankfurt (Oder) (ots)

Bundespolizisten fanden Samstagabend insgesamt 100 Stangen unversteuerte Zigaretten in einem Pkw auf der Bundesautobahn 12. Den Fahrer nahmen die Beamten vorläufig fest.

Gegen 17 Uhr überprüfte eine Streife der Bundespolizei einen in Richtung Berlin fahrenden VW Polo auf dem Rastplatz Biegener Hellen Nord. Bei der Kontrolle des Pkw entdeckten die Beamten insgesamt 100 Stangen Zigaretten ohne Steuerbanderole der Marke Marlboro im Kofferraum und auf der Rücksitzbank des Fahrzeuges. Auf Nachfrage teilte der Fahrer den Beamten mit, dass er die Zigaretten für 200 Euro in Polen gekauft hatte.

Die Bundespolizisten leiteten gegen den 22-jährigen niederländischen Staatsangehörigen ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen die Abgabenordnung ein und stellten die 20.000 unversteuerten Zigaretten sicher.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen beließen die Beamten den Mann auf freiem Fuß.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0175 90 23 729
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Berlin
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung