Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Berlin

03.05.2019 – 11:04

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Reisender beobachtet Schmierfinken

Berlin - Tempelhof-Schöneberg (ots)

Am frühen Donnerstagmorgen informierte ein Fahrgast zwei Bahnmitarbeiter am Bahnhof Südkreuz über eine Schmiererei in einer S-Bahn. Die Sicherheitsmitarbeiter hielten den Tatverdächtigen daraufhin bis zum Eintreffen der Bundespolizei fest.

Gegen 1:45 Uhr beobachtete der Zeuge den 34-jährigen Deutschen dabei, wie dieser in einem Zug der Linie S41 mehrere Scheiben und eine Tür auf einer Gesamtfläche von zwei Quadratmetern beschmierte. Nachdem der unbekannt gebliebene Zeuge Mitarbeiter der Deutschen Bahn beim Ausstieg am Bahnhof Südkreuz über den Vorfall informiert hatte, hielten die Sicherheitsmitarbeiter den 34-Jährigen nach kurzer Flucht fest und übergaben ihn an alarmierte Bundespolizisten.

Die Beamten stellten einen im Gleisbett liegenden Farbstift sicher und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung gegen den 34-Jährigen ein. Nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen konnte der Berliner seinen Weg wieder fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0175 90 23 729
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin