Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Berlin

25.04.2019 – 10:47

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Frau in S-Bahn sexuell belästigt

Berlin - Tempelhof-Schöneberg (ots)

Mittwochabend belästigte ein 36-Jähriger eine junge Frau in einer S-Bahn. Polizeibeamte nahmen den Mann kurz darauf im S-Bahnhof Hermannstraße vorläufig fest.

Gegen 19:10 Uhr befand sich die 20-jährige Deutsche in einer S-Bahn der Linie S42, als ihr ein Mann kurz vor der Einfahrt in den S-Bahnhof Hermannstraße mehrfach ans Gesäß fasste. Mitreisende Fahrgäste gingen dazwischen und trennten den 36-Jährigen von der Frau. Einsatzkräfte der Berliner Polizei nahmen den Deutschen kurz darauf im Bahnhof fest.

Die Bundespolizei leitete zuständigkeitshalber ein Ermittlungsverfahren wegen sexueller Belästigung gegen den 36-Jährigen ein. Ein durchgeführter Schnelltest wies darauf hin, dass der Mann unter Drogen stand.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0175 90 23 729
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin