Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Berlin

31.01.2019 – 13:53

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Gestohlenen Transporter sichergestellt

Frankfurt (Oder) (ots)

Donnerstagmorgen stellten Frankfurter Bundespolizisten einen in Niedersachsen gestohlenen Kleintransporter auf der Bundesautobahn 12 sicher. Den Fahrer nahmen die Beamten vorläufig fest.

Gegen 5:30 Uhr stoppte eine Bundespolizeistreife einen in Richtung Bundesgrenze fahrenden Renault Master mit polnischen Kennzeichen an der Anschlussstelle Frankfurt (Oder)- Mitte. Der 27-jährige Fahrer konnte keine gültige Fahrerlaubnis vorlegen und betrieb das Fahrzeug augenscheinlich ohne Schlüssel. Weitere Ermittlungen ergaben, dass es sich bei den angebrachten Kennzeichen um Totalfälschungen handelte. Die Beamten fanden im Auto die originalen Kennzeichen aus dem Zulassungsbereich Celle und den dazugehörigen Fahrzeugschein.

Die Bundespolizei stellte den Kleintransporter sicher und leitete gegen den Polen ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls ein. Die Polizei Brandenburg übernahm zuständigkeitshalber die weitere Bearbeitung des Sachverhalts.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0175 90 23 729
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin