Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Zwei Graffiti-Sprayer auf frischer Tat ertappt

Frankfurt(Oder) (ots) - Samstagnacht nahmen Bundespolizisten einen Sprayer und seine Begleiterin am Bahnhofstunnel in Frankfurt (Oder) fest. Die beiden hatten zuvor Graffitis mit einer Gesamtfläche von rund vier Quadratmetern gesprüht.

Kurz nach Mitternacht beobachtete eine Streife die 22-jährige Deutsche und ihren 21-jährigen Begleiter beim Beschmieren einer Wand am Eingang zum Frankfurter Bahnhofstunnel. Das Sprayerpärchen wurde vorläufig festgenommen und musste die Beamten zur Dienststelle begleiten.

In der Dienststelle übergab die junge Frau zwei Tütchen, welche vermutlich Cannabis und Speed enthielten.

Die Bundespolizei leitete Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz ein.

Die Personen wurden zuständigkeitshalber an die Polizei Brandenburg übergeben, welche die weitere Bearbeitung übernahm.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0175 90 23 729
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: