Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Berlin mehr verpassen.

08.06.2018 – 11:29

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Gestohlenen VW Tiguan auf der Autobahn gestoppt

BPOLD-B: Gestohlenen VW Tiguan auf der Autobahn gestoppt
  • Bild-Infos
  • Download

Frankfurt (Oder) (ots)

Am Donnerstag stellten Bundespolizisten auf der Bundesautobahn 12 ein in Berlin gestohlenes Fahrzeug sicher und nahmen den Fahrer vorläufig fest.

Gegen 13:20 Uhr geriet ein Volkswagen Tiguan mit Fahrtrichtung Bundesgrenze ins Visier einer Frankfurter Bundespolizeistreife. Eine Fahndungsabfrage der angebrachten Kennzeichen aus dem Landkreis Oderspree ergab, dass diese für einen VW Transporter ausgegeben wurden. Die Bundespolizisten stoppten den Wagen mit Unterstützung weiterer Streifen kurz vor der Anschlussstelle Frankfurt (Oder)-West. Im Zündschloss steckte ein mechanisches Überdrehwerkzeug. Weitere Ermittlungen ergaben, dass das Fahrzeug in der vorangegangenen Nacht in Berlin gestohlen wurde.

Daraufhin nahmen die Beamten den 28-jährigen Fahrer vor Ort fest und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Hehlerei gegen den Polen ein. Die Brandenburger Polizei stellte das Fahrzeug sicher und übernahm zuständigkeitshalber die weitere Bearbeitung des Sachverhalts.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin