Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Bexbach
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Bexbach mehr verpassen.

02.01.2020 – 11:40

Bundespolizeiinspektion Bexbach

BPOL-BXB: Schlechter Start in neue Jahrzehnt

Saarbrücken (ots)

Für einen 31-jährigen Deutschen begann das neue Jahr 2020 nicht so berauschend wie er sich das vorgestellt hatte. Bei einer Kontrolle der Bundespolizei in der Gersweilerstraße in Saarbrücken wurde festgestellt, dass er wg. Trunkenheit im Verkehr mit Haftbefehl gesucht wurde. Nach Zahlung des haftbefreienden Betrages im vierstelligen Bereich (3.600,-EUR) konnte der Verhaftete wieder die Freiheit in vollen Zügen genießen. Allerdings kommt ein weiteres Strafverfahren nach dem Waffen- und Betäubungsmittelgesetz auf ihn zu, da er bei der Kontrolle noch eine Schreckschusswaffe und Betäubungsmittel mit sich führte.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bexbach
Pressesprecher
Karsten Eberhardt
Telefon: 06826 522 1007
Mobil: 0175 9027486
E-Mail: bpoli.bexbach.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bexbach, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Saarbrücken
Weitere Meldungen aus Saarbrücken