Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

23.06.2019 – 14:07

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Deutscher Evangelischer Kirchentag in Dortmund, Bundespolizei zieht eine positive Bilanz

Dortmund (ots)

Nach fünf Veranstaltungstagen anlässlich des "Deutschen Evangelischen Kirchentages" in Dortmund, zeigt sich die Bundespolizei nach Ende des Einsatzes zufrieden. "Viele tausend Besucher haben täglich die Bahn genutzt, um zu den verschiedensten Veranstaltungen im Dortmunder Stadtgebiet zu gelangen. Heute können wir als Bundespolizei auf friedliche und störungsfreie Einsatztage zurückblicken. Die partnerschaftlichen Vorbereitungen und das kooperative Miteinander aller Behörden und Organisationen, hat sich einmal mehr bewährt und zum Erfolg beigetragen", so Sven Srol, Einsatzleiter der Bundespolizei.

Pro Tag haben etwa 50.000 Personen den Dortmunder Hauptbahnhof und zahlreiche Haltepunkte im Stadtgebiet anlässlich des Kirchentages genutzt. Dabei gab es keinerlei Zwischenfälle, die im Zusammenhang mit der Veranstaltung stehen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund
Achim Berkenkötter

Telefon: 0231 562247 131
E-Mail: presse.do@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell