Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NI: Nienburg-Polizei nimmt 25.000 EUR Sicherheitsleistung

Nienburg (ots) - (BER)Am Dienstag, 09.04.19 kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion (PI) ...

POL-BO: Bochum/Wattenscheid / Dieser Mann überfiel eine knapp 100-jährige Seniorin!

Bochum (ots) - Wie bereits berichtet, kam es am 14. Februar 2019 (Donnerstag) in Wattenscheid zu einem feigen ...

POL-MI: Polizei fahndet mit Blitzerfoto nach mutmaßlichem Einbrechertrio

Minden (ots) - Mithilfe eines Fotos einer stationären Radaranlage hofft die Polizei Minden-Lübbecke, auf die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

21.03.2019 – 14:55

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Mit 1,9 Promille Einsatz der Bundespolizei gestört - Bundespolizei ermittelt gegen 28-Jährigen

Essen (ots)

Wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt die Bundespolizei gegen einen 28-jährigen Essener. Der alkoholisierte Mann störte gestern Abend (20. März) eine Kontrolle der Bundespolizei und versuchte später Einsatzkräfte anzugreifen.

Gegen 22:00 Uhr überprüften Einsatzkräfte der Bundespolizei eine Person im Essener Hauptbahnhof. Der 28-Jährige lief durch die Kontrollsituation und kommentierte diese lautstark. Zur Kontrolle wurde er daraufhin zur Wache gebracht. Dort stieß er einen Bundespolizisten mit den Händen gegen die Brust und versuchte einen zweiten Beamten zu schlagen, um anschließend zu flüchten.

Daraufhin wurde er überwältigt und in eine Zelle gebracht. Dort ließ er seinen Aggressionen freien lauf und trat dauerhaft gegen die Zellentür. Auf Grund seiner Aggressivität und seines Alkoholpegels (1,9 Promille) wurde er zur Ausnüchterung in das Polizeigewahrsam eingeliefert.

Gegen den polizeibekannten Essener wurde ein Strafverfahren wegen Widerstands eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund

Volker Stall

Telefon: 0231 562247-132
Mobil: +49 (0)173 7150710
E-Mail: presse.do@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung