Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

01.02.2019 – 12:20

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Fahndungserfolg der Bundespolizei am Kölner Hauptbahnhof

BPOL NRW: Fahndungserfolg der Bundespolizei am Kölner Hauptbahnhof
  • Bild-Infos
  • Download

Köln (ots)

Am 31.01.2019 schnappte die Bundespolizei am Kölner Hauptbahnhof zwei Straftäter, die durch die Staatsanwaltschaft zur Festnahme ausgeschrieben waren. Die beiden Flüchtigen sitzen nun in Haft.

Gegen 14:30 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei einen 48-jährigen Bonner, der wegen Körperverletzung durch die Staatsanwaltschaft Köln gesucht wurde. Er konnte den Haftbefehl durch Zahlung von 500EUR nicht abwenden und sitzt seine Strafe nun für 50 Tage ab.

Ähnlich erging es einem 28-jährigen Ägypter, der durch die gleiche Streife um 18:30 Uhr kontrolliert wurde. Da er sich nicht vor Ort ausweisen konnte, begleitete er die Bundespolizisten zur Wache. Dort wurden seine Fingerabdrücke überprüft. Es stellte sich heraus, dass der Mann wegen Diebstahl durch die Staatsanwaltschaft Gera zur Festnahme ausgeschrieben war. Den Betrag von 770EUR konnte er nicht aufbringen und sitzt nun ebenfalls in Haft.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Köln
Johanna Hanke

Telefon: (0221) 16093-102
Mobil: 0173 / 5621184
E-Mail: presse.k@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW
Internet: www.bundespolizei.de
 
Marzellenstraße 3-5
50667 Köln

www.bundespolizei.de


Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell