Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

31.07.2018 – 15:24

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Außergewöhnlicher Schlagring von Bundespolizei bei gemeinsamer Streife mit der Königlichen Marechaussee beschlagnahmt

BPOL NRW: Außergewöhnlicher Schlagring von Bundespolizei bei gemeinsamer Streife mit der Königlichen Marechaussee beschlagnahmt
  • Bild-Infos
  • Download

Aachen (ots)

Eine gemeinsame Streife der Bundespolizei und der Niederländischen Königlichen Marechaussee haben bei einer Kontrolle auf dem Rastplatz Aachener Land einen außergewöhnlichen Schlagring beschlagnahmt. Der als Adler gegossene Schlagring befand sich griffbereit im Handschuhfach eines britischen Fahrzeuges. Der 30-jährige Besitzer muss jetzt mit einem Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz rechnen. Auf Nachfrage beim zuständigen Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Aachen ordnete dieser bei dem in Großbritannien ansässigen Bulgaren eine Sicherheitsleistung in Höhe von 460,- Britischen Pfund für das zu erwartende Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz an. Im Anschluss seiner Vernehmung konnte der Beschuldigte seine Fahrt fortsetzten.

Das Bild in der Pressemappe ist -pressefrei-

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Aachen
PHK Bernd Küppers

Telefon: +49 (0)241 56837 0
E-Mail: presse.ac@polizei.bund.de

Twitter: @BPOL_NRW
www.bundespolizei.de

Bahnhofplatz 3
52064 Aachen

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin