Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Ebersbach mehr verpassen.

20.06.2018 – 10:40

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Acht Quadratmeter Graffiti am Bahnviadukt in Zittau festgestellt

Zittau (ots)

Bundespolizisten des Reviers Zittau stellten am 19. Juni 2018 gegen 18 Uhr auf dem grenzüberschreitenden Bahnviadukt mehrere Graffiti fest.

Unbekannte Täter besprühten die Brückenpfeiler Nr. 23 und 24 mit mehreren Schriftzügen in grüner, blauer, weißer und gelber Farbe. Der oder die Sprayer verunstalteten eine Fläche von insgesamt acht Quadratmetern. Für gewöhnlich müssen gestellte Täter neben ihrer eventuellen Geldstrafe auch für die entstandenen Reinigungskosten aufkommen, die in diesem Fall auf 800,- Euro geschätzt werden.

Die Bundespolizeiinspektion Ebersbach hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen.

Ein Foto kann per E-Mail angefordert werden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Jessica Hempel
Telefon: 0 35 91 - 53 22 418
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach