Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei sucht mutmaßliche Betrüger - Fahndung mit Lichtbild

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0207 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben am 26. November des letzten Jahres ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

21.06.2018 – 15:01

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: 14-jähriger stellte sich ins Gleis -Unfall konnte durch Lokführer gerade noch verhindert werden-

Münster, Hamm-Bockum-Hövel (ots)

Eine lebensgefährliche Mutprobe leistete sich am gestrigen Abend (20. Juni 2018) um 20.05 Uhr ein 14- jähriger syrischer Jugendlicher in Hamm-Bockum-Hövel, in der Nähe der Killwinkler Straße.

Der Jugendliche stellte sich ins Gleis vor den herannahenden Regional Express 7, der zu diesem Zeitpunkt auf der Fahrt von Hamm nach Münster war. Erst als der Triebfahrzeugführer des "National Express" eine Schnellbremsung einleitete und die Zugspitze den Jugendlichen fast erreicht hatte, verließ dieser die Gleise und verschwand in das angrenzende Gebüsch.

Von einer Streife der Bundespolizeiinspektion Münster konnten mit Hilfe eines Anwohners zwei 14-jährige Jungen und zwei 14-jährige Mädchen in der Nähe der Gleise gestellt werden. Auch der Junge, der sich in das Gleis gestellt hatte, befand sich unter den Vieren. Die Jugendlichen wurden ihren Eltern übergeben. Den 14-jährigen Syrer erwartet nun eine Anzeige wegen "Gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr".

Die Bundespolizei warnt in diesem Zusammenhang vor lebensge-fährlichen Gefahren, die durch den Aufenthalt im Gleisbereich ent-stehen können. Züge können nicht ausweichen und haben Brems-wege von mehr als 1000 Metern.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Münster

Telefon: +49 (0)251 97437-0
E-Mail: presse.ms@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nrw
www.bundespolizei.de

Bahnhofstraße 1
48143 Münster

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung