Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin mehr verpassen.

23.04.2018 – 13:09

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Plötzlich verstummte die Musik - Kopfhörer vom Smartphone abgekoppelt und gestohlen - Öffentlichkeitsfahndung der Bundespolizei

Essen (ots)

Am 14. Dezember 2017 bestahl ein bislang unbekannter Taschendieb eine 29-jährige Frau aus Essen. Wie erste Ermittlungen ergaben, entwendete der Dieb das Smartphone der Frau, welche eine Rolltreppe im Essener Hauptbahnhof nutzte. Dabei hörte sie über die am Smartphone angeschlossenen Kopfhörer Musik. Dieses befand sich dabei in der Handtasche der Essenerin.

Auf dem Bahnsteig angekommen bemerkte die Frau, dass die Musik verstummt war. Anschließend stellte sie fest, dass sich ihr Smartphone nicht mehr in der Handtasche befand.

Von dem Tatverdächtigen konnte ein Lichtbild gesichert werden, welches durch das Essener Amtsgericht für die Öffentlichkeitsfahndung freigegeben wurde.

Die Bundespolizei fragt nun: Wer kennt den Mann auf dem Lichtbild und/oder kann Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben.

Hinweise nimmt die Bundespolizei unter der kostenfreien Servicenummer 0800 6 888 000 oder jede Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund

Volker Stall

Telefon: 0231 562247-132
Mobil: +49 (0)173 7150710
E-Mail: presse.do@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Beliebte Storys
Beliebte Storys