Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

13.03.2019 – 09:52

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Nordkreis Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots)

Friesoythe - Verfolgungsfahrt, Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss, Gefährdung des Straßenverkehrs

Am Dienstag, 12. März 2019, in der Zeit zwischen 15.50 Uhr und 16.05 Uhr, ist es im Bereich des Polizeikommisssariates Friesoythe in Kamperfehn, Sedelsberg und Scharrel zu einer Verfolgungsfahrt gekommen. Der Fahrzeugführer eines grünen Audi A6 versuchte sich der polizeilichen Kontrolle durch Flucht zu entziehen. Durch sein grob verkehrswidriges und rücksichtsloses Verhalten gefährdete er hierbei mehrfach andere Verkehrsteilnehmer, so dass die Verfolgungsfahrt seitens der Polizei, auf Grund des hohen Gefahrenpotentials, zwischenzeitlich abgebrochen werden musste. Letztlich konnte der 24-jährige Fahrzeugführer aus Friesoythe im Bereich Saterland-Bätholt durch die Polizei gestellt werden. Hier wurde festgestellt, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Eine Blutprobe wurde entnommen. Es waren Polizeikräfte aus den Landkreisen Cloppenburg, Ammerland sowie dem Emsland eingesetzt. Ferner befand sich der Polizeihubschrauber aus Rastede in den Startvorbereitungen. Die Polizei bittet die durch die Verfolgungsfahrt gefährdeten Verkehrsteilnehmer und Zeugen der Verfolgungsfahrt, sich bei der Polizei in Friesoythe, Tel. 04491 93160, zu melden. Insbesondere in Kamperfehn im Bereich der Birkenstraße ist es zu einer Gefahrensituation gekommen, da sich hier auch Kinder am Straßenrand befanden. Weiterhin mussten diverse Verkehrsteilnehmer aufgrund der Fahrweise des Audi-Fahrers auf der B401 stark abbremsen und ausweichen. Gleiches gilt für einen Fahrzeugführer im Bereich der Hüllener Straße im Saterland. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Hendrik Ebmeyer, PK
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-103
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta