Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

04.12.2018 – 08:39

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Nordkreis Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots)

Bösel - Lämmer gestohlen

In der Zeit von Freitag, 30.11.2018, bis Sonntag, 02.12.2018, sind in Bösel von einer Weide an der Lahe vier Lämmer gestohlen worden. Der Wert der Tiere beträgt ca. 400,- Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Bösel unter 04494 308.

Strücklingen - Fahren unter Alkoholeinfluss

Am Montag, 03.12.2018, wurde in Strücklingen gegen 22.00 Uhr ein 48-jähriger Fahrer eines VW Transporters auf der Bollinger Straße durch Beamte der Friesoyther Polizei kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass der Fahrer aus dem Saterland unter den Einfluss von alkoholischen Getränken stand. Eine Atemalkoholmessung ergab einen Wert von 1,53 Promille, eine Blutprobe wurde entnommen und die Weiterfahrt wurde untersagt. Seine Fahrerlaubnis wurde sichergestellt.

Friesoythe - Kind bei Unfall leicht verletzt

Am 03. Dezember 2018 kam es um 15.00 Uhr auf dem Schwaneburger Weg zu einem Verkehrsunfall. Ein 43-jähriger Pkw-Fahrer aus Friesoythe befuhr den Schwaneburger Weg und wollte nach rechts in die Schwaneburger Straße abbiegen. Hierbei übersah er einen 9-jährigen Radfahrer, der den Radweg befuhr. Durch den Zusammenstoß wurde das Kind leicht verletzt.

Barßel - Fußgängerin bei Unfall leicht verletzt

Am 03. Dezember 2018 kam es um 17.15 Uhr zu einem Unfall, bei dem eine Fußgängerin leicht verletzt worden ist. Die 20-jährige wollte zu Fuß die Lange Straße überqueren. Sie übersah dabei einen von links mit seinem Pkw kommenden 61-jährigen aus Barßel. Durch den Zusammenstoß wurde die Fußgängerin leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Hendrik Ebmeyer, PK
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-103
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta