Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemitteilung des PK Friesoythe vom 16.09.2018

Cloppenburg/Vechta (ots) - Barßel - Pkw-Brand-

Am Samstag, gegen 11:55 Uhr, befuhr ein 31jähriger Saterländer mit seinem Pkw die Hauptstraße in Barßel-Elisabethfehn. Als er an einer Kreuzung anhielt, bemerkte er Qualm aus dem Motorraum. Er fuhr daraufhin auf ein dort befindliches Tankstellengelände. Dort angekommen schlugen dann Flammen aus dem Motorraum. Ein 57jähriger Angestellter der Tankstelle bemerkte dieses, nahm umgehend einen Feuerlöscher und konnte den Brand löschen. Anschließend wurde der Pkw aus dem Gefahrenbereich geschoben und die Feuerwehr alarmiert. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Friesoythe -Sachbeschädigung-

In der Zeit von Freitag, 14.09.2018, 18.15 Uhr, bis Samstag, 15.09.2018, 08.30 Uhr, beschädigten bislang unbekannte Täter auf dem Friedhof an der Altenoyther Straße in Friesoythe-Altenoythe vier historische gusseiserne Laternen. Drei der Laternen wurden gänzlich umgestoßen und aus dem Fundament gerissen. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 1000 Euro geschätzt. Eventuelle Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Friesoythe zu melden 04491/9316-0.

Friesoythe -Trunkenheitsfahrt-

Am Samstag, 15.09.2018, gegen 05.40 Uhr, wurde auf der Elbestraße in Friesoythe ein 24jähriger Friesoyther mit seinem Pkw angehalten und kontrolliert. Ein vor Ort durchgeführter AlKo-Test ergab einen Wert von 2,21 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein wurde sichergestellt. Des Weiteren besteht der Verdacht, dass die Kennzeichen am Fahrzeug des Friesoythers gefälscht sind. Diese wurden ebenfalls sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Friesoythe -Verkehrsunfall-

Am Samstag, 15.09.2018, gegen 00.30 Uhr, beobachten drei namentlich bekannte Zeugen eine Gruppe von sechs Jugendlichen / heranwachsenden Friesoythern die an der Emsstraße in Friesoythe einen Leitpfosten aus der Erde reißen und diesen auf die Fahrbahn werfen. Wenig später fährt ein 25jähriger Friesoyther mit seinem Pkw über diesen Leitpfosten, so dass sein Fahrzeug leicht beschädigt wird. Die genannte Personengruppe kann in der Elbestraße von den eingesetzten Beamten angetroffen werden. Alle sind leicht alkoholisiert und bestreiten die Tat. Sie wurden nach einer Personalienfeststellung entlassen.

Derke, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Friesoythe
04491/9316-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: