Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemitteilung des PK Friesoythe für den nördlichen Landkreis Cloppenburg vom 15.09.2018

Cloppenburg/Vechta (ots) - Pressemitteilung des Polizeikommissariats Friesoythe für den nördlichen Landkreis Cloppenburg für den 15. September 2018

Barßel - Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person Bereits am Donnerstag um 17.50 h kam es in Barßel, Schepser Str., zu einem Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Radfahrer. Ein 28-jähriger Barßeler befuhr die Schepser Straße mit seinem PKW und übersah in Höhe der Einmündung der Kettelerstraße beim Abbiegen einen entgegenkommenden Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß, der 36-jährige Radfahrer, ebenfalls aus Barßel, wurde leicht verletzt.

Friesoythe-Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am Freitag, 14.09.18 kam es um 08.14 h in Friesoythe am Kreisverkehr an der Böseler Straße/Niedersachsenring zu einem Verkehrsunfall. Ein 52-jähriger Friesoyther übersah beim Ausfahren aus dem Kreisverkehr mit seinem PKW einen kreuzenden Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß, der 63-jährige Radfahrer aus Friesoythe musste leicht verletzt dem Krankenhaus Friesoythe zugeführt werden.

Barßel-Harkebrügge - Verkehrsunfallflucht

Am Freitag kam es in Harkebrügge in der Zeit von 09.50 h bis 10.30 h zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein an der Dorfstraße geparkter PKW wurde durch ein weiteres unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Am geschädigten Nissan Quashquai wurde der linke Außenspiegel zerstört. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit der Polizei Barßel in Verbindung zu setzen.

ösel - Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

Am Freitag, 14.09.18 kam es um 12.45 h in Bösel an der Straße "Am Kirchplatz" zu einem Verkehrsunfall. Ein 7-jähriges Mädchen aus Bösel fuhr mit ihrem Fahrrad ohne auf den Querverkehr zu achten auf die Fahrbahn und stieß hier mit einem PKW eines 44-jährigen Böselers zusammen. Das Kind wurde zur stationären Überwachung einem Oldenburger Krankenhaus zugeführt. Am Fahrrad sowie am PKW entstand leichter Sachschaden. Der Unfall hat sich in einer Tempo 30-Zone ereignet.

Friesoythe - Verkehrsunfallflucht

Am Freitag, 14.08.2018 kam es um 17.50 h in Friesoythe, Heinrich-von-Oytha Str., zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein PKW Seat Ibiza war für ca. 10 min auf dem Parkstreifen am Fahrbahnrand abgestellt. Als die Geschädigte zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie einen Schaden an der Fahrerseite des PKW fest. Vermutlich kam es beim Vorbeifahren eines weiteren Fahrzeugs zur seitlichen Berührung. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Friesoythe in Verbindung zu setzen.

Trippner,PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: