Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Nach einem sexuellen Übergriff an einer 24-Jährigen fahndet die Erfurter Kriminalpolizei nach ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

14.07.2018 – 09:17

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta für den 13./14.07.2018

Cloppenburg/Vechta (ots)

Verkehrsunfall mit Verletzten in Cloppenburg Am 13.07.2018, gegen 16:40 Uhr, befuhr ein 18j. aus Molbergen mit seinem Pkw die Molberger Straße in Richtung Cloppenburg. Als er nach links auf die Bundesstraße 213 aufbiegen wollte, hielt er mit seinem Pkw auf der Gegenfahrbahn an, um Radfahrer durch fahren zu lassen. Dies sah eine 19j. die aus Cloppenburg, die stadtauswärtsfuhr zu spät und es kam zu einem Frontalzusammenstoß der beiden Pkw. Beide Fahrzeugführer wurden verletzt. Es entstand mittlerer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
ESD
Telefon: 04471/1860-112
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung