Feuerwehr Wetter (Ruhr)

FW-EN: Wetter - Abschlussprüfung des Grundlehrganges

Schlauchentnahme aus dem Schlauchtragekorb
Schlauchentnahme aus dem Schlauchtragekorb

Wetter (Ruhr) (ots) - In den vergangenen sechs Wochen haben 22 Mitglieder, darunter auch drei Bürger mit syrischer Staatsangehörigkeit sowie fünf Frauen, des Grundlehrganges der Freiwilligen Feuerwehr Wetter (Ruhr) die Bereiche, Brand- u. Löschlehre, sowohl theoretisch, als auch praktisch erlernt.

Unter anderem wurden den Teilnehmern Grundsätze der Physik und Chemie vermittelt. Dazu gehören z.B. der Ablauf einer Verbrennung und die je nach Art des Brandes erforderlichen Löschmittel.

Im praktischen Abschnitt galt es, die für den Löscheinsatz erforderliche Taktik anwenden zu können und die Handhabung der Geräte zu trainieren. Hierbei kamen unter anderem verschiedene Hohlstrahlrohre, Schaumrohre und Wasserwerfer zum Einsatz.

All dies ist allen Teilnehmern sowohl in der Theorie, als auch in der Praxis gelungen.

Durch die erfolgreiche Beendigung dieses Lehrgangsteiles haben nunmehr zwölf Teilnehmer ihre komplette Grundausbildung abgeschlossen und stehen den Löscheinheiten damit als vollwertige Einsatzkräfte zur Verfügung.

Auch die zehn weiteren Lehrgangsteilnehmer haben dieses Ausbildungsmodul erfolgreich abgeschlossen und werden im nächsten Jahr die noch fehlenden Grundausbildungsteile absolvieren.

Das beigefügte Bildmaterial darf unter der Nennung "Feuerwehr Wetter (Ruhr)" gerne kostenlos verwendet werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Patric Poblotzki
Telefon: 0173-5132151
E-Mail: webmaster@feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de

Original-Content von: Feuerwehr Wetter (Ruhr), übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
6 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Das könnte Sie auch interessieren: