Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Gevelsberg

22.01.2019 – 15:49

Feuerwehr Gevelsberg

FW-EN: Rauchmelder löst bestimmungsgemäß aus. Sirenenalarm in Gevelsberg.

Gevelsberg (ots)

Am Montag gegen 23 Uhr, heulte wieder einmal die Sirenen in Gevelsberg. Anwohner eines Hauses in der Gartenstraße hatten einen Rauchmelder gehört und gleichzeitig Brandgeruch wahrgenommen. Die drei Löschzüge, die Besatzung der Hauptwache und der Rettungsdienst eilten dort hin. Vor Ort war aus einem gekippten Fenster austretender Rauch zu erkennen. Sofort wurde ein Trupp mit schwerem Atemschutz in das Gebäude geschickt. Die Wohnungstür wurde gewaltsam geöffnet. In der komplett verrauchten Wohnung befand sich eine Person die gerettet werden konnte. Die Person wurde vom Rettungsdienst untersucht. Ursache war wieder einmal ein Kochtopf mit verbranntem Inhalt auf einem eingeschalteten Herd. Die Wohnung wurde von der Feuerwehr gelüftet. Die Person war mit dem Schrecken davongekommen und konnte anschließend wieder zurück in die Wohnung. Nicht auszudenken, was passiert wäre, wenn es die Rauchmelder in der Wohnung nicht gegeben hätte. Einsatzende war um 00:08 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gevelsberg
Thomas Grabowski
Telefon: 02332 3600 od 0151 1247 0677
E-Mail: thomas.grabowski@stadtgevelsberg.de

Original-Content von: Feuerwehr Gevelsberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Gevelsberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung