PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland mehr verpassen.

12.06.2020 – 12:53

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland

POL-WHV: Zwei Verkehrsunfälle in Wilhelmshaven mit den Folgen von zwei verletzten Personen

Wilhelmshaven (ots)

Am Donnerstagmittag, 11.06.2020, befuhr ein 75-Jähriger mit seinem 
Kleinbus den Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Posener 
Straße. Dabei übersah er einen vierjährigen Jungen. Es kam zum 
Zusammenstoß durch den der Junge leicht verletzt wurde.

Am Nachmittag kam es zu einem weiteren Unfall, bei dem drei Fahrzeuge
beschädigt wurden.

Eine 44-jährige VW-Fahrerin befuhr gegen 16:30 Uhr die Peterstraße in
Richtung stadtauswärts. Sie bemerkte einen Pkw VW, der mit 
eingeschaltetem Warnblinklicht auf der rechten Fahrspur stand, so 
dass die 44-Jährige auf der linken Fahrspur an dem Pkw vorbeifuhr, um
dann zurück auf die rechte Fahrspur zu wechseln.

Plötzlich kam aus der Pommerschen Straße ein Daimler, den ein 
62-Jähriger führte, es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, durch 
den die VW-Fahrerin verletzt wurde. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland, übermittelt durch news aktuell