Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland mehr verpassen.

09.02.2020 – 11:31

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Pressemeldung der Polizei Jever vom 07.-09.02.2020

Wilhelmshaven (ots)

Verkehrsordnungswidrigkeit 
Am Samstag, 08.02.2020, gg. 00:04 Uhr, wurde ein 22-jähriger 
Fahrzeugführer eines Pkw Toyota in der Weserstraße in Sande, 
kontrolliert. Nach einem positiven Drogenvortest, gab der Betroffene 
an, Marihuana konsumiert zu haben.
Eine Blutentnahme wurde angeordnet und die Weiterfahrt untersagt.

Sachbeschädigung
In der Zeit von Freitag, 07.02.2020, 18:00 Uhr bis Samstag, 
08.02.2020, 08:00 Uhr, wurden in der Stettiner Straße, vor der 
Hausnummer 7a, in Sande, zwei Kleinkrafträder beschädigt. 
Zeugen der Sachbeschädigung melden sich bitte bei der Polizeistation 
in Sande unter der Rufnummer: 04422/684.

Verkehrsunfallfluchten
Am Freitag, 07.02.2020, gg. 14:00 Uhr, kam es auf einem Parkplatz in 
der Mühlenstraße 11 in Jever, zu einer Verkehrsunfallflucht.
Eine 70-jährige Fahrzeugführerin eines Pkw VW beschädigte beim 
Ausparken ein anderes Fahrzeug und entfernte sich im Anschluss von 
der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. 
Im Nachgang konnte die Unfallverursacherin ermittelt werden. Ein 
Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht wurde eingeleitet.

Am Sonntag, 09.02.2020, gg:00:16 Uhr, kam es zu einer weiteren 
Verkehrsunfallflucht in Schortens, im Bohlswarfer Weg. Auf dem 
dortigen Parkplatz eines Fastfood-Restaurants fuhr ein weißer 
Transport gegen ein Werbeschild und verließ im Anschluss den 
Unfallort, zunächst in unbekannte Richtung.
Im Rahmen der Nachbereichsfahndung konnte das verursachende Fahrzeug 
angetroffen werden. Ein 29-jähriger Mann gab sich als 
verantwortlicher Fahrer zu erkennen. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell