Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

15.04.2019 – 13:14

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Versuchter Einbruch in ein Büro im Wangerland - Täter wird durch einen aufmerksamen Zeugen beim Hebeln gestört

Wilhelmshaven (ots)

wangerland - horumersiel. In der Nacht zum Montag, 15.04.2019, 15.04.2019, kam es zu einem versuchten Einbruch in ein Büro in Horumersiel. Ein bislang unbekannter Täter versuchte in der Straße Am Huf ein Fenster aufzuhebeln. Dabei wurde der Täter gegen kurz vor halb vier durch einen aufmerksamen Zeugen gestört und angesprochen, so dass dieser die Flucht ergriff.

Die flüchtende Person soll ca. 185 - 190 cm groß gewesen sein und zur Tatzeit ein weißes Basecap getragen haben.

Zeugenhinweise nimmt das Polizeikommissariat in Jever unter der Rufnummer: 04461/9211-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung