Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Fahndungsfotos

Erwitte (ots) - Nachdem zwei unbekannte Täter am 01. Februar 2019 in die Soletherme an der Weringhauser ...

07.03.2019 – 12:04

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Radfahrer mit 3,01 Promille in Zetel kontrolliert und alkoholisierter Pkw-Fahrer in Varel

Wilhelmshaven (ots)

zetel und varel. Wegen Trunkenheit im Straßenverkehr muss sich ein 38 Jahre alter Mann aus Zetel verantworten. Er war am späten Mittwochabend, 06.03.2019, gegen 22.40 Uhr von aufmerksamen Autofahrern gemeldet worden, da dieser offensichtlich alkoholisiert auf der Fahrbahn der Westersteder Straße neben seinem Fahrrad lag.

Zeugen gaben gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten an, dass der Mann kurz zuvor noch mit dem Fahrrad gefahren sei. Ein daraufhin freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,01 Promille, so dass eine Blutprobenennahme erforderlich wurde und die Beamten ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr gegen den 38-Jährigen eingeleitet haben.

In der Nacht zum Donnerstag, 07.03.2019, kontrollierte eine Funkstreifenwagenbesatzung einen 32-jährigen Fahrzeugführer, der mit seinem Pkw gegen 00.45 Uhr die Gewerbestraße befuhr. Im Rahmen der Kontrolle nahmen die Beamten deutlichen Alkoholgeruch wahr. Ein erfolgter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,99 Promille, so dass auch hier die Entnahme einer Blutprobe erforderlich wurde. Gegen den 32-Jährigen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet, das Ergebnis der Blutprobe bleibt abzuwarten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell