Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland mehr verpassen.

26.02.2019 – 13:20

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Verkehrsunfallflucht in Schortens und ein Verkehrsunfall im Wangerland im Begegnungsverkehr - Zeugen gesucht

Wilhelmshaven (ots)

schortens und Wangerland. Am Donnerstag, 21.02.19, parkte in der Zeit von 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr, ein Fahrzeugführer seinen PKW, VW Touran, auf dem Parkplatz vor einem Restaurant an der Menkestraße. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er einen Schaden an seinem Fahrzeug fest, der vermutlich durch einen unbekannten Fahrzeugführer beim Ein- oder Ausparken entstanden ist.

Am Montag, 25.02.2019, befuhr ein PKW-Fahrer gegen 19:05 Uhr die L 808 in Richtung Wiefels. In Höhe der Einmündung "Klein Ollacker" kam dem Fahrer ein landwirtschaftliches Gespann entgegen und im Begegnungsverkehr kam es dann zu einem Zusammenstoß zwischen dem Reifen des Gülleanhängers und dem PKW, der sich durch den Anprall überschlug und in der rechtsseitigen Berme auf dem Dach zum Stillstand kam. Der 51-jährige Fahrer des PKW aus Friedeburg wurde schwer verletzt, es entstand ein Sachschaden von ca. 12.000,-EUR.

In beiden Fällen werden Zeugen gebeten, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich mit der Polizei in Jever unter der Rufnummer 04461/9211-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell