Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

03.12.2018 – 14:48

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Mehrere Containeraufbrüche auf einer Baustelle in Sande - Täter entwenden u.a. eine Flex und eine Dieselpumpe und pumpen mehrere hundert Liter Diesel ab - Polizei sucht Zeugen

Wilhelmshaven (ots)

sande. In der Zeit vom 30.11., 18:00 Uhr - 03.12.2018, 07:00 Uhr, wurden auf der Baustelle der Bahnumfahrung Sande, Wilhelmshavener Straße mehrere Container aufgebrochen, bzw. versucht diese aufzubrechen.

Die Täter entwendeten u.a. eine Flex und eine Dieselpumpe; außerdem wurden aus zwei Traktoren und einem Tankcontainer mehrere hundert Liter Dieselkraftstoff abgepumpt und entwendet.

Zum jetzigen Ermittlungsstand geht die Polizei davon aus, dass die Täter bei der Tat ein größeres Fahrzeug benutzt haben.

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei unter der Rufnummer 04422/684 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung