Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Verkehrsunfall in Jever - eine Person leichtverletzt - Polizei sucht Zeugen

Wilhelmshaven (ots) - jever. Am Montag, 26.11.2018, befuhr ein 65-jähriger Pkw-Fahrer gegen 17:20 Uhr die Wittmunder Straße in Richtung Stadtmitte. Als er nach rechts in die Ziegelhofstraße abbog, übersah er zwei jugendliche Fußgänger.

Eine 14-jährige Jugendliche wurde von dem PKW erfasst und durch den Zusammenstoß verletzt, sie musste zur weiteren ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Zeugen des Unfallgeschehens werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04461/9211-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: