Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

09.11.2018 – 13:06

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Verkehrsunfall in Varel - Kradfahrer nach Vorfahrtverstoß schwer verletzt

Wilhelmshaven (ots)

varel. Am Donnerstagnachmittag, 08.11.2018, befuhr ein 87-Jähriger aus Varel gegen 15.20 Uhr mit seinem PKW VW die Alte Wiefelsteder Straße im Ortsteil Obenstrohe. Beim Abbiegen nach links in die Wiefelsteder Straße übersah er das Krad eines 23-Jährigen aus Varel, der in Richtung Varel fuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Kradfahrer stürzte und musste nach einer ersten medizinischen Versorgung mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland