Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: schwerer Verkehrsunfall mit schwerstverletzter Radfahrerin

Bild der Unfallstelle
Bild der Unfallstelle

Wilhelmshaven (ots) - Am Freitagmittag, 13.20h, befährt der 56-jährige Fahrer eines Sattelzugs die B 437 und biegt von dort nach rechts in die Hellmuth-Barthel-Straße ab. Beim Abbiegevorgang übersieht der Fahrer dabei eine 49-jährige Radfahrerin, welche parallel den Rad-und Gehweg befährt und den Kreuzungsbereich überqueren will. Die Radfahrerin wird von dem Sattelzug erfasst und unter der Zugmaschine eingeklemmt. Sie erleidet durch den Unfall schwere Verletzungen und wird zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: