Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Einsatz in Wilhelmshaven auf Grund einer psychisch auffälligen Person

Wilhelmshaven (ots) - Am 09.10.2018, um 19:00 Uhr, kam es in der Tiarkstraße in Wilhelmshaven zu einem polizeilichen Einsatz auf Grund einer psychisch auffälligen männlichen Person. Bei Eintreffen der Polizeibeamten kletterte der 55jährige, der ein Messer mit sich führte, auf das Dach seiner Doppelhaushälfte und bedrohte von dort die eingesetzen Einsatzkräfte. Des Weiteren warf er gezielt mit Dachziegeln nach diesen. Vorsorglich wurden durch die Berufsfeuerwehr Wilhelmshaven sogenannte Sprungretter aufgebaut, da die Gefahr bestand, dass die Person vom Dach stürzen könnte. Später klettere er in das Haus zurück, konnte dort festgenommen und dem Klinikum zugeführt werden. Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: