Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Verden / Osterholz mehr verpassen.

07.02.2020 – 12:48

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Mann öffnet an roter Ampel die Tür eines Autos + Kupferrohre gestohlen + Schwelbrand in Firmengebäude + Ohne Führerschein gefahren + Fahrzeugteil entwendet

Landkreis Verden (ots)

Mann öffnet an roter Ampel die Tür eines Autos

Verden. Die Tür eines an einer roten Ampel wartenden Autos öffnete ein 37 Jahre alter Mann am Donnerstagabend gegen 22:45 Uhr in der Lindhooper Straße. Ein 63 Jahre alter Autofahrer hielt an der Ampel an, als der 37-Jährige die Fahrertür öffnete und an das Lenkrad des Wagens griff. Hierbei hielt der Mann mit seiner anderen Hand ein Werkzeug in den Fahrzeuginnenraum. Als der Autofahrer losfuhr, hielt sich der Mann weiter am Lenkrad fest und stieg mit seinen Füßen auf die Einstiegsleiste des Fahrzeuges. Erst nach circa 250 Metern beendete der 37-Jährige sein Verhalten. Der 63-Jährige und seine Mitfahrer im Alter von 29, 63 und 64 Jahren blieben unverletzt. Allerdings entstand am Fahrzeug ein Sachschaden von rund 1000 Euro. Der 37-Jährige konnte von Polizeibeamten vor Ort angetroffen werden. Gegen ihn wurde nun ein polizeiliches Ermittlungsverfahren eingeleitet. Außerdem wurde die Entnahme einer Blutprobe bei dem Mann angeordnet.

Kupferrohre gestohlen

Verden. Zutritt zu einem Rohbau in der Bremer Straße verschafften sich bislang unbekannte Täter zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen. Nach derzeitigen Erkenntnissen öffneten die Einbrecher eine Tür und entwendeten im Anschluss unter anderem Kupferrohre. Hierbei entstand ein Gesamtsachschaden von rund 5000 Euro.

Mögliche Zeugen, die verdächtige Umstände oder Personen wahrgenommen haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04231-8060 bei der Polizei in Verden zu melden.

Schwelbrand in Firmengebäude

Verden. Zu einem Schwelbrand in einem Firmengebäude in der Siemensstraße kam es am Donnerstagvormittag. Dieser wurde durch Mitarbeiter selbständig gelöscht und die Freiwillige Feuerwehr Verden alarmiert. Die Polizei nahm vor Ort die Ermittlungen zur Brandursache auf.

Ohne Führerschein gefahren

Verden. Polizeibeamte kontrollierten am Donnerstagvormittag den 28 Jahre alten Fahrer eines Transporters in der Lindhooper Straße. Es stellte sich heraus, dass der Mann nicht im Besitz des erforderlichen Führerscheins ist. Gegen ihn wurde nun ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Fahrzeugteil entwendet

Oyten. Zu einem Diebstahl eines Fahrzeugteils kam es zwischen Mittwochmittag und Donnerstagmittag auf einem Parkplatz in der Straße "An der Autobahn". Bislang unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zugang zum Inneren des weißen Autos und demontierten dort fachgerecht ein Fahrzeugteil. Im Anschluss ergriffen die Täter unerkannt die Flucht. Es entstand ein Sachschaden von rund 4800 Euro.

Mögliche Zeugen, die verdächtige Umstände oder Personen wahrgenommen haben, werden um Mitteilung von Hinweise unter der Telefonnummer 04202-9960 an die Polizei in Achim gebeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sarah Humbach
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz