Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz

13.07.2019 – 12:33

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Pressemeldung der PI Verden/Osterholz, Samstag, 13.07.2019

Landkreise Verden u. Osterholz (ots)

Zweimal Fahrt unter Rauschmitteleinfluss (Oyten) Beamte der Autobahnpolizei Langwedel konnten in der Nacht von Freitag auf Samstag gleich zwei dänische Autofahrer aus dem Verkehr ziehen, die unter Drogeneinfluss ihr Fahrzeug geführt hatten. Zunächst wurde gegen 23:20 Uhr auf der A1 in Fahrtrichtung Hamburg im Bereich Oyten ein 20-jähriger Mann angehalten. Bei der Kontrolle zeigte er Auffälligkeiten und ein durchgeführter Drogenvortest ergab eine Beeinflussung von THC. Die Folge war eine Blutprobenentnahme und die Untersagung der Weiterfahrt. Außerdem musste er eine Sicherheitsleistung in Höhe von 775,-EUR entrichten. Das gleiche geschah einem 29-jährigen Dänen, der um 03:25 Uhr auf der A1 einer Kontrolle unterzogen wurde. Auch bei diesem wurde eine Drogenbeeinflussung festgestellt, eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Wie der 20-jährige musste er ebenfalls eine Sicherheitsleistung hinterlegen.

Versuchter Einbruch Schwanewede - In der Nacht zu Freitag kommt es im Brucher Weg in Schwanewede-Aschwarden zu einem versuchten Einbruchdiebstahl. Nach bisherigen Feststellungen versucht der unbekannte Täter die Scheibe der Eingangstür aufzuhebeln. Als dieser Versuch scheitert, entfacht der Täter im Vorraum des Eingangsbereiches ein kleines Feuer und verlässt anschließend den Tatort. Am Gebäude selbst entsteht kein Schaden.

Verkehrsunfall mit Leichtverletzten Achim.Ein 26-jähriger Pkw Fahrer aus Thedinghausen befuhr am 12.07.2019, 21.02 Uhr in Achim die Margarete-Steiff-Allee aus Richtung des Kreisel kommend und schneidete hierbei eine Kurve, worauf es mit dem entgegenkommenden Pkw einer 52-jährigen aus Langwedel zu einem Zusammenstoß kam. Beide Fahrer wurden verletzt, an den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 7000,-Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
- Wache -

Telefon: 04231/806-212
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz