Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz

14.05.2019 – 15:30

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Polizei besucht Wochenmarkt + Zeugen nach Diebstahl von Zaunelementen gesucht + Werkzeuge von Baustelle gestohlen + Zeugen gesucht nach Brand im Stadtwald + Verkehrsunfall in Frankenburg

Landkreise Verden und Osterholz (ots)

LANDKREIS VERDEN

Polizei besucht Wochenmarkt - Ansprechpartner vor Ort

Achim. Am kommenden Mittwoch, 22.05.2019, wird das Präventionsteam der Polizeiinspektion Verden/Osterholz zwischen 7 und 13 Uhr mit einem Stand auf dem Wochenmarkt in der Fußgängerzone vertreten sein. Insbesondere Fragen zum Thema Betrug zum Nachteil von Senioren oder zum richtigen Einbruchschutz können vor Ort gestellt werden. Die Beamten stehen aber auch für alle anderen polizeilichen Themen zur Verfügung und laden die Wochenmarktbesucher ein, ihre Fragen am Stand des Präventionsteams einzubringen.

Zeugen nach Diebstahl von Zaunelementen gesucht

Oyten. Zwischen Samstagmittag und dem späten Montagmorgen haben sich unbekannte Täter Zutritt zu einem Firmengelände für Gartenbedarf in der Lübkemannstraße verschafft und mehrere große Zaunelemente gestohlen. Anschließend konnten sie unerkannt mit ihrer Beute flüchten. Der Gesamtschaden liegt im vierstelligen Bereich. Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Umstände beobachtet haben, werden unter 04207/1285 um Hinweise an die Polizei Oyten gebeten.

Werkzeuge von Baustelle gestohlen

Verden. Zwischen Donnerstagabend und Montagmorgen haben unbekannte Täter auf einer Baustelle in der Hamburger Straße einen Lagercontainer aufgebrochen und diverse Werkzeuge gestohlen. Anschließend konnten die Personen mit ihrer Beute flüchten. Insgesamt ist ein Sachschaden von mehreren tausend Euro entstanden. Mögliche Zeugen, die verdächtige Umstände in der Nähe der Baustelle beobachtet haben, werden unter 04231/8060 um Hinweise an die Polizei Verden gebeten.

Zeugen gesucht nach Brand im Stadtwald

Verden. Am Montagabend brannten im Stadtwald in der Nähe der Kleiststraße zwei Flächen von etwa 1,5 Quadratmetern Größe, die durch einen Passanten abgelöscht werden konnten. Die hinzugerufene Feuerwehr Verden löschte die Brände nach. Der Brand betraf Laub und auf dem Boden liegendes Papier, ein Übergriff der Flammen auf weitere Pflanzen konnte verhindert werden. Die Brandursachen sind noch unbekannt und werden von der Polizei Verden derzeit ermittelt. Mögliche Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Geschehen gemacht haben, werden unter 04231/8060 um Hinweise an die Polizei Verden gebeten.

LANDKREIS OSTERHOLZ

Verkehrsunfall in Frankenburg

Lilienthal. Am späten Montagnachmittag kam es in der Straße "Kleinmoor" in Fahrtrichtung Lilienthal zu einem Verkehrsunfall zwischen drei Pkw, bei dem eine 52-jährige Fahrerin eines Hyundai leicht verletzt wurde. Ein 56-jähriger Fahrer eines VW Golf hielt in Höhe des "Bremersweg" seinen Pkw an. Die 52-Jährige hielt dahinter. Ein 32-jähriger Fahrer eines Fiat Bravo fuhr vermutlich aus Unachtsamkeit auf den Pkw der 52-Jährigen auf, der zudem auf den VW des 56-Jährigen vor ihr geschoben wurde. Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von fast 14.000 EUR. Die 52-Jährige wurde durch Rettungskräfte zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Imke Burhop
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz