Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz

09.04.2019 – 16:15

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Alkoholkontrollen bei LKW-Fahrern stärken die Verkehrssicherheit

Langwedel (ots)

Bei mehr als 100 LKW-Fahrern wurde vor Ende des Sonntagsfahrverbots ein möglicher Alkoholpegel kontrolliert, um deren Fahrtüchtigkeit zu überprüfen. Die Fahrer, die aus verschiedenen Ländern stammen, können auf diese Weise weiter über die hier geltenden Regeln und ihre Verantwortung gegenüber sich selbst und Anderen sensibilisiert werden.

Zwischen 17 und 22 Uhr haben die Beamten der Autobahnpolizei Langwedel auf der angrenzenden Rastanlage mit den ruhenden LKW-Fahrern gesprochen und Tests zur Überprüfung einer Alkoholbeeinflussung gemacht. Unter den 113 überprüften Fahrern wurden 39 festgestellt, die Alkohol getrunken hatten. Dabei wurden acht Personen festgestellt, bei denen der Alkoholeinfluss so groß war, dass ihnen die Fahrzeugschlüssel vorrübergehend abgenommen werden mussten, weil ein Ausnüchtern bis zum Fahrtantritt nicht mehr möglich gewesen wäre. Die Polizei verwahrt die Schlüssel in solchen Fällen so lange, bis die Fahrer ihr Fahrzeug nüchtern sicher fahren können. Trauriger Spitzenreiter war ein Mann mit einem Atemalkoholwert von 4,01 Promille Alkohol in der Atemluft. Da es sich um eine Präventionsmaßnahme handelt, die die Sicherheit im Straßenverkehr weiter erhöht, wird der genaue Alkoholwert im Blut nicht ermittelt. Die Beamten stellten dennoch fest, dass die Mehrheit der Fahrer nüchtern war und die Kontrollen bei allen auf Verständnis stießen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Imke Burhop
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell