Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

18.01.2019 – 14:18

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Überfall auf Tankstellen-Kiosk

Hambergen (ots)

Am Mittwochabend kam es gegen 21:000 Uhr zu einem Raub auf den Tankstellen-Kiosk in der Wesermünder Straße. Eine unbekannte männliche Person hat einen 19-jährigen Angestellten unter Vorhalt einer Schusswaffe zur Herausgabe von Bargeld und Zigaretten aufgefordert. Nach Herausgabe dieser Gegenstände im Wert von mehreren hundert Euro konnte der Täter flüchten. Die anschließende Fahndung nach der unbekannten Person verlief negativ. Die Polizei Osterholz sucht nun nach einem schlanken Mann Anfang 20, zwischen 1,70 - 1,80m groß, mit dunklem Teint und südländischem Akzent. Er soll dunkel gekleidet gewesen sein und ein Tuch im Gesicht getragen haben. Hinweise auf verdächtige Personen oder Umstände am Tatort oder der näheren Umgebung nehmen die Beamten unter 04791/3070 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Imke Burhop
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz