Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Raubüberfall auf Tankstelle ++ Treckerreifen gestohlen ++ Unfall mit Radfahrer ++ Einbruchsversuch in Reisebüro ++ Lkw muss stehenbleiben ++ Unter Drogeneinfluss zur Polizei

POL-VER (ots) -

LANDKREIS VERDEN

Raubüberfall auf Tankstelle
Verden
Die 63-jährige Angestellte einer Tankstelle an der Lindhooper Straße 
wurde am Donnerstag das Opfer eines Raubüberfalls. Als sie gegen 
23:00 Uhr den Eingangsbereich verschließen wollte, traten ihr zwei 
maskierte Personen entgegen. Mit einem Messer und einer Pistole 
bewaffnet, forderten die Räuber Geld vom Opfer.
Durch die Drohung mit Messer und Waffe übergab die Frau eine 
Wechselgeldkassette. Damit flüchteten die Räuber in unbekannter 
Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Personen blieb 
erfolglos.
Der Zentrale Kriminaldienst in Verden hat die Ermittlungen 
aufgenommen. Derzeit geht man dort von einem Tatzusammenhang mit 
mindestens einer weiteren Raubtat aus. Die von dem Opfer abgegebene 
Beschreibung eines der Täter entspricht den Angaben der Opfer des 
Raubüberfalls auf einen  Lebensmitteldiscounter am 07. Mai. In beiden
Fällen wurde einer der Täter mit einer Größe von 190-195 cm und 
schlanker Statur beschrieben. Auch die Tatzeit jeweils zu 
Ladenschluss war in beiden Fällen identisch. Derzeit prüfen die 
Ermittler weitere Tatzusammenhänge.

Treckerreifen gestohlen
Verden
Vom umzäunten Gelände einer Firma an der Lindhooper Straße wurden 
zwei Reifen im Wert von 4000EUR entwendet. Dazu durchtrennten die 
unbekannten Täter zwischen Montag und Donnerstag den Zaun und stahlen
die Reifen samt Felgen.  Markant an den Felgen ist die rote 
Lackierung. 

Unfall mit Radfahrer
Verden
Am Donnerstag stieß gegen 17:15 Uhr ein Pkw mit einem Radfahrer 
zusammen. Der 19-jährige Pkw-Fahrer aus Verden wollte in der 
Max-Planck-Straße ein Grundstück verlassen. Dabei übersah er den von 
links kommenden 59-jährigen Radfahrer. Glücklicherweise blieb es bei 
dem Zusammenstoß bei Sachschaden. Pech hatte der Autofahrer. Er 
konnte trotz seines über 6-monatigen dauerhaften Aufenthalts in 
Deutschland keinen gültigen deutschen Führerschein vorweisen. Er war 
lediglich in Besitz einer ausländischen Erlaubnis. Daher wurde gegen 
ihn ein Verfahren wegen Fahrens ohne gültige Fahrerlaubnis 
eingeleitet.

LANDKREIS OSTERHOLZ

Einbruchsversuch in Reisebüro
Osterholz-Scharmbeck
Einen Einbruchsversuch gab es zwischen Dienstag und Donnerstag in der
Bahnhofstraße. Bislang unbekannte Täter hebelten an einem 
Seitenfenster eines dort ansässigen Reisebüros. Außer vier 
Hebelmarken am Fenster waren keine Eindringspuren erkennbar. 
Gestohlen wurde augenscheinlich auch nichts. Der angerichtete 
Sachschaden liegt im mittleren vierstelligen Bereich.

Lkw muss stehenbleiben
Osterholz-Scharmbeck
Ohne gültigen Führerschein war ein 60-jähriger Lkw-Fahrer am 
Donnerstag unterwegs. Bei der Kontrolle an der Bremerhavener Straße 
konnte der Mann lediglich eine abgelaufene Erlaubnis vorlegen. 
Daraufhin wurde ihm die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren 
wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Unter Drogeneinfluss zur Polizei
Osterholz-Scharmbeck
Weil er zu einer Vernehmung bei der Polizei in der 
Osterholz-Scharmbeck geladen war, fuhr ein 18-jähriger Mann am 
Donnerstag mit dem Pkw vor. Da er in der Vergangenheit bereits unter 
Drogeneinfluss ein Fahrzeug führte, wurde er zu einem freiwilligen 
Urintest gebeten. Dabei wurde festgestellt, dass er vor der Fahrt mit
dem Auto Drogen konsumiert hatte. Der Blutentnahme stimmte der 
Wiederholungstäter auch zu. Ihn erwartet nun Bußgeldverfahren, weil 
er ein Kraftfahrzeug unter Einfluss von Drogen geführt hat. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Marcus Neumann
Telefon: 04231/806-104
E-Mail: marcus.neumann@polizei.niedersachsen.de
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: