Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland mehr verpassen.

28.01.2020 – 14:26

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: +++Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person A29 AK Nord+++

Oldenburg (ots)

+++Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person A29 AK Nord+++

Am 28.01.2020 gegen 09:50 Uhr befährt ein 45jähriger Dortmunder mit seinem Pkw BMW die A29 in Fahrtrichtung Wilhelmshaven. In Höhe des Autobahnkreuzes Oldenburg-Nord will er auf die B211 in Richtung Brake wechseln. Dabei verpasst er die Ausfahrt und versucht noch, über die dortige Sperrfläche abzubiegen. Hierbei kommt er jedoch von der Fahrbahn ab und prallt gegen den Anpralldämpfer. Eine 18jährige Mitfahrerin aus Bremerhaven wird durch den Aufprall leicht verletzt. Am Pkw und dem Anpralldämpfer entsteht Totalschaden. Für die Reparaturarbeiten ist die Überleitung zur A293 zur Zeit noch gesperrt. Die Gesamtschadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK BAB Oldenburg
Telefon: +49(0)4402-933 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland


https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland