Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

25.04.2019 – 08:27

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Polizei Rastede +++10-jähriges Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt+++

Oldenburg (ots)

Am 23.04.2019 wird um 16:32 Uhr per Notruf ein Verkehrsunfall in Metjendorf, Ofenerfelder Straße, mit schwer verletztem Kind gemeldet. Die Polizei ermittelt folgenden Hergang: Ein 10-jähriges Mädchen aus Wiefelstede geht auf dem Fußweg in Richtung Rastede. Eine 67-jährige PKW-Fahrerin aus Oldenburg befährt die Ofenerfelder Straße in entgegengesetzter Richtung. In Höhe der Hausnr. 2 B läuft das Kind plötzlich auf die Fahrbahn und wird von dem PKW erfasst. Bei dem Zusammenprall wird das Kind schwer verletzt. Nach der Erstversorgung wird das Mädchen vom Rettungsdienst in ein Oldenburger Krankenhaus gebracht. Warum das Kind plötzlich auf die Straße lief ist bislang nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland


https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland