Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: +++ Exhibitionist belästigt Kinder +++

Oldenburg (ots) - Ein unbekannter Mann belästigte am Dienstag auf dem Schulhof der IGS Kreyenbrück an der Brandenburgher Straße mehrere dort spielende Kinder. Ein Zeuge hatte die Polizei um 17.22 Uhr telefonisch über den Vorfall informiert.

Die Beamten trafen wenige Minuten später auf dem Schulgelände vier Schüler im Alter zwischen 8 und 10 Jahren an. Die Kinder schilderten den Beamten, dass sie am Nachmittag dort auf der Skatearena gespielt hätten. In unmittelbarer Nähe der Skatearena habe dann plötzlich ein Mann gestanden, der lediglich mit T-Shirt und Socken bekleidet war. Dabei habe der Mann an sich selbst sexuelle Handlungen durchgeführt. Die Kinder baten daraufhin eine Passantin um Hilfe, woraufhin der Unbekannte fluchtartig das Schulgelände verließ. Die sofort eingeleitete Fahndung nach dem Mann führte nicht zum Erfolg.

Nach Aussage der Kinder soll es sich um einen etwa 60-jährigen Mann mit längeren ("wuscheligen") grauen Haaren gehandelt haben. Er sei sehr dünn und mit einem schwarzen T-Shirt sowie schwarzen Socken bekleidet gewesen. Als der Mann weglief, habe er zudem eine schwarze Unterhose getragen.

Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise: wer den Mann gesehen hat oder Angaben zu seiner Identität machen kann, sollte sich unter Telefon 790-4115 melden. (877639)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: