Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: +++ Unfall auf dem Pferdemarkt - Radfahrer schwer verletzt +++

Oldenburg (ots) - Am Donnerstag kam es wenige Minuten vor 12 Uhr auf dem Pferdemarkt zu einem schweren Verkehrsunfall.

Der 91 Jahre alter Fahrer eines Kia hatte zunächst den Pferdemarkt befahren und wollte dann in Höhe der Lichtzeichenanlage bei Grünlicht nach rechts in die Donnerschweer Straße einbiegen.

Direkt im Einmündungsbereich kam es zur Kollision mit einem 69-jährigen Radfahrer, der aus Richtung Alexanderstraße auf der freigegebenen linken Seite in Fahrtrichtung Stadtmuseum unterwegs war. Der 69-Jährige stürzte gegen das Fahrzeug und musste mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Polizei geht aufgrund der bisherigen Erkenntnisse derzeit davon aus, dass der Radfahrer die Einmündung trotz Rot zeigender Ampel passierte. Für die weitere Klärung des Unfallherganges werden dennoch Zeugen gesucht: Telefon 790-4115. (597623)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: