Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Diepholz mehr verpassen.

13.12.2019 – 11:11

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: --- Kind angefahren und geflüchtet in Twistringen - Unfall im Gegenverkehr in Bassum-Nordwohlde ---

Diepholz (ots)

Weyhe - Einbruch

Zwischen Mittwoch 18:00 Uhr und Donnerstag 07:20 Uhr kam es in Kirchweyhe in der Kastanienstraße zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Noch unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt durch ein Zaunelement in den Garten und gelangten durch eine Balkontür in das Wohnhaus. Es wurden sämtliche Räume nach Diebesgut durchsucht. Der Schaden beläuft sich auf 700 Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Weyhe, Tel. 0421/80660, zu melden.

Bassum-Nordwohlde - Unfall beim Überholen

Bei einem Unfall im Gegenverkehr wurden gestern Abend gegen 19.50 Uhr insgesamt vier Personen leicht verletzt. Eine 36-jährige Frau aus Hage befuhr die B 51 von Bassum in Richtung Bremen. Als sie einen vorausfahrenden Lkw überholen wollte, erkannte sie den Gegenverkehr zu spät bzw. übersah den Gegenverkehr. Eine 27-jährige Fahrerin und ein 44-jähriger Fahrer, beide aus Sulingen, erkannten die Situation, machten eine Vollbremsung und wichen nach rechts aus. Trotzdem kam es zu einer Kollision mit dem Pkw der 36-Jährigen. Alle drei Fahrzeugführer wurden zum Glück nur leicht verletzt, ebenso eine 50-jährige Mitfahrerin im Pkw der 27-Jährigen. Alle Fahrzeuge wurden zum Teil erheblich beschädigt. Der gesamte Schaden wird auf 25000 Euro beziffert.

Syke-Gessel - Einbruch

Ein bisher unbekannter Täter ist am Donnerstagabend gegen 18.15 Uhr in ein Wohnhaus im Ortsteil Gessel eingedrungen. Ob etwas gestohlen wurde, stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest. Wer im Bereich der Straße "Am Dorfrand" verdächtige Beobachtungen machen konnte, wird gebeten, sich mit der Polizei in Syke, Tel. 04242 / 9690, in Verbindung zu setzen.

Twistringen - Kind angefahren/Unfallflucht

Am Dienstagmorgen um 7.30 Uhr befuhr ein 10-jähriges Schulkind mit ihrem Fahrrad an der Vechtaer Straße den Fahrradweg in Richtung Innenstadt. Ein bisher unbekannter Autofahrer wollte in Höhe des Gymnasiums auf den dortigen Parkplatz fahren und übersah beim Abbiegen die junge Fahrradfahrerin. Dabei wurde sie verletzt und ihr Fahrrad beschädigt. Der Autofahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um das Mädchen zu kümmern. Wer dazu etwas beobachten konnte, wird gebeten, sich mit der Polizei Syke, Tel. 04242 / 969-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz