Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz

26.11.2019 – 11:03

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: --- Kompletträder von Lkw in Weyhe entwendet - Einbrüche am Wochenende in Bassum - Hoher Schaden und ein Verletzter bei Unfall in Stuhr ---

Diepholz (ots)

Weyhe - Diebstahl an Lkw

Zwischen Samstag 14:00 Uhr und Montag 07:00 Uhr wurden in Erichshof auf einem Firmengelände in der Seckenhauser Straße 20 Kompletträder von fünf Lkw entwendet. Noch unbekannte Täter bockten die Fahrzeuge auf Holzklötze auf und schraubten die Räder ab. Es ist ein Schaden von ca. 16000 Euro entstanden. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Weyhe, Tel. 0421/80660, zu melden.

Stuhr - Verkehrsunfallflucht

Am Montag kam es gegen 16:40 Uhr in Varrel in der Mecklenburger Straße zu einem Unfall mit anschließender Flucht. Ein 73-jähriger Ford-Fahrer aus Stuhr touchierte im Vorbeifahren den Pkw Mitsubishi eines 42-jährigen Stuhrers. Der 73-Jährige entfernte sich allerdings unerlaubt vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Doch der 42-Jährige merkte sich das Kennzeichen, und somit konnte die Polizei den Halter und verantwortlichen Fahrer ausfindig machen. Der Schaden wird auf 2000 Euro beziffert.

Stuhr - Diebstahl aus Pkw

Zwischen Sonntag 19:00 Uhr und Montag 11:00 Uhr entwendeten Unbekannte in Stelle im Steller Sande aus einem Daimler die komplette Steuereinheit aus der Mittelkonsole, das Lenkrad und das Bedienteil für die Lüftungsanlage. Damit nicht genug, auch die kompletten Sitzflächen der Rücksitzbank wurden entwendet. Der Schaden beläuft sich auf 9000 Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Weyhe, Tel. 0421/80660, zu melden.

Weyhe - Fahren ohne Führerschein und unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Am Montag gegen 12:50 Uhr geriet ein BMW in Kirchweyhe im Weberweg in eine Polizeikontrolle. Der 29-jährige Fahrer aus Bassum konnte keinen Führerschein vorzeigen. Er war, wie sich später herausstellte nicht im Besitz eines Führerscheins und dazu auch noch unter dem Einfluss von Drogen. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Die Beifahrerin und Halterin des BMW erwartet nun ein Strafverfahren, weil sie zugelassen hat, dass der 29-Jährige ihr Auto ohne Führerschein gefahren ist.

Stuhr - Unfall mit verletzter Person

Am Montag gegen 19:00 Uhr wurde in Fahrenhorst auf der Hauptstraße in Höhe der Tankstelle bei einem Unfall ein Pkw-Fahrer leicht verletzt. Ein 48-jähriger Bassumer fuhr aus Unachtsamkeit mit seinem Ford auf die vor ihm verkehrsbedingt haltenden Fahrzeuge eines 62-jährigen aus Bremen und eines 53-jährigen aus Scholen auf. Dabei wurde der 48-Jährige leicht verletzt und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf 40000 Euro.

Bassum - Einbrüche

Am vergangenen Wochenende wurden im Bassumer Stadtgebiet zwei Einbrüche verübt. Bisher unbekannte Täter brachen in eine Zahnarztpraxis in der Bahnhofstraße und in eine Bäckerei an der Langen Wand ein. In beiden Fällen wurde Bargeld erbeutet; der angerichtete Schaden beträgt 2700 Euro.

Bruchhausen-Vilsen - versuchter Einbruch

In der Zeit vom 17.11 bis 24.11.2019 versuchten unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in Uenzen einzubrechen. Der Schließzylinder zu einer Hintereingangstür wurde angebohrt; hielt dem Versuch aber stand.

Syke - Verkehrsunfallflucht

Auf dem Parkplatz des Baumarktes an der Barrier Straße wurde am Samstag in der Zeit von 16.00 bis 17.00 Uhr ein silberner BMW 523i beschädigt. Ein daneben einparkender, vermutlich weißer, PKW hat einen Schaden an Kotflügel und Motorhaube in Höhe von 3000 Euro verursacht und hat sich unerlaubt entfernt. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizei Syke, Tel. 04242 / 9690, entgegen.

Rückfragen bitte an:
Thomas Gissing
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz