Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

16.02.2019 – 12:56

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Pressemeldung der Polizeiinspektion Diepholz

Diepholz (ots)

Pressemeldung der Polizeiinspektion Diepholz

Verkehrsunfallflucht in Diepholz - Zeugenaufruf Am Donnerstag, in der Zeit von 17.15 bis 18.15 Uhr, wurde ein PKW Skoda auf dem Parkplatz des Mehrfamilienhauses Mollerstrasse 2 in Diepholz von einem unbekannten Fahrzeug angefahren und dieser entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Zeugen werden gebeten sich unter der Tel.-Nr.: 05441/9710 zu melden.

Verkehrsunfall in Wagenfeld Am Freitag, gegen 16.50 Uhr, befuhr eine 84-jährige PKW-Fahrerin aus Wagenfeld in Wagenfeld, die Mindener Straße, in Fahrtrichtung B 239. In Höhe der Bürgermeister-Schmidt-Straße übersah sie die verkehrsbedingt wartende 68-jährige PKW-Fahrerin aus Wagenfeld und fuhr auf ihren PKW. Dieser PKW wurde wiederum auf den PKW einer 19-jährigen PKW-Fahrerin, ebenfalls aus Wagenfeld, geschoben. Es entstand Sachschaden in Höhe von 7.200 Euro.

Verkehrsunfallflucht in Barnstorf - Zeugenaufruf Am Freitag, gegen 22.55 Uhr, befuhr ein 16-jähriger Rollerfahrer aus Barnstorf die Hauffstraße in Barnstorf. In Höhe Haus-Nr. 7 wurde er von einem unbekannten PKW von der Straße abgedrängt und kollidiert mit einem geparkten PKW. Dabei verletzt er sich leicht und es entstand leichter Sachschaden. Der PKW-Fahrer, vermutlich ein weißer Citroen mit VER-Kennzeichen, entfernt sich, ohne Feststellung seiner Personalien. Zeugen werden hier ebenfalls gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Einbruch in Baucontainer In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist es in Stuhr, an der Blockener Straße, zu einem Aufbruch eines Baucontainers gekommen. Auf dem Gelände eines Neubaus wurde ein als Lage genutzter Container gewaltsam geöffnet. Es wurden mehrere, gebrauchte Baumaschinen entwendet. Der geschätzte Schaden beläuft sich auf ca. 800,- EUR

Fleißige Ladendiebinnen Am Freitagmittag wurden zwei Frauen aus dem Raum Hildesheim bei einem Ladendiebstahl im Ochtumpark in Stuhr-Brinkum erwischt. Die Polizei durchsuchte den Pkw der Frauen und fand weiteres Diebesgut. Insgesamt sind die Frauen dringend tatverdächtig aus vier Geschäften Bekleidung entwendet zu haben. Der Diebesschaden liegt bei ca. 1.000,-EUR. Beide Frauen sind bereits einschlägig in Erscheinung getreten.

Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten Am Freitagnachmittag, gg. 15:40 h, kam es auf der Bremer Straße in Stuhr-Brinkum zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Pkw. Ein 24-jähriger Stuhrer fuhr mit seinem Seat auf der Bremer Straße in Richtung Süden. Von der Carl-Zeiss-Str. bog ein 63-jähriger Mann aus Uetze mit seinem VW Golf auf die Bremer Str. ein. Dabei beachtete er nicht die Vorfahrt des 24-jährigen. Durch die Kollision entstand ein Sachschaden von über 7.500,- EUR. Der Stuhrer wurde leicht verletzt.

Linienbus verfährt sich Am Freitagabend, gg. 23:20 h, verfuhr sich der Fahrer eines Linienbusses in Stuhr-Brinkum. Da es das erste Mal war, daß er diese Strecke fuhr, war ihm diese nicht bekannt. So fuhr er mit seinem Bus durch die Merkurstraße. Hier stieß er mit seinem Bus gegen eine Grundstücksmauer und beschädigte diese. Anschließend entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren, da ein geschätzter Schaden von mehreren tausend Euro entstanden ist.

Verkehrsunfall mit Verletzten und Sachschaden Unfallzeit: Fr., 15.02.19, 14.02 Uhr Unfallort: 27211 Bassm, Ortsteil Döhren, Bundesstraße 51 Unfallhergang: Die Fahrzeugführerin (Bassumerin, 54 Jahre) übersieht auf der Bundesstraße 51 die vor ihr verkehrsbedingt wartende Fahrzeugführerin (Bassumerin, 48 Jahre), welche nach links abbiegen wollte. Es kommt dadurch zu einem Auffahrunfall, bei welchen beide Fahrzeugführerinnen verletzt werden. Sachschaden: ca. 10.000 Euro

Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden Zeugen gesucht! Unfallzeitraum: Fr., 15.02.19, von 08.00 Uhr - 14.30 Uhr Unfallort: 28857 Syke, Grevenweg Unfallhergang: Der geparkte PKW des Geschädigten wurde in oben genannter Zeit entweder beim Ein- oder Ausparken durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt, oder durch das Öffnen einer Tür. An dem geschädigten PKW entstanden Kratzer und Dellen an der Beifahrertür. Sachschaden: ca. 150 Euro Zeugen zu diesem Unfall werden gebeten, sich mit der Polizei Syke unter Tel: 04242/9690 in Verbindung zu setzen!

Brinkhus, Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
PHK Brinkhus

Telefon: 05441 / 971-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz