Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Pressemeldung der PI Diepholz vom 12.01.2019

Diepholz (ots) - PI Diepholz

Verkehrsunfälle / längere Dieselspur

Am gestrigen Freitag, 11.01.2019, kam es in der Zeit zwischen 19.00 Uhr und 19.15 Uhr in Barntorf, Lange Straße Höhe Hausnummer 2, zu zwei Verkehrsunfällen. Hier befuhr zunächst eine 25-jährige Frau aus Drentwede mit ihrem PKW die obige Straße in Richtung Drentwede. In einer dortigen Linkskurve kam sie auf Grund einer Dieselspur nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit der Felge gegen einen dortigen Bordstein. Kurz darauf befuhr ein 43-jähriger Mann mit seinem PKW die Straße in die gleiche Richtung und kam ebenfalls infolge dieser Dieselspur nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Hausmauer. Die Ermittlungen zum vermeintlichen Verursacher dieser Dieselspur, welche sich vom Kreisel St-Hülfe bis nach Syke / Bruchhausen-Vilsen zog, dauern an. Zur Verhinderung weiterer Unfälle auf der gesammten Strecke waren sowohl die Feuerwehr als auch die Straßenmeisterei Diepholz im Einsatz. Desweiteren war zur Beseitigung der auf der gesamten Strecke befindlichen Dieselspur eine Spezialfirma im Einsatz. Hinsichtlich der dadurch entstanden Kosten und der Kosten der dadurch entstandenen Verkehrsunfälle, kommen auf den Verursacher nicht unerhebliche Kosten zu.

PK Sulingen

   --- Fehlanzeige --- 

PK Syke

Twistringen - Einbruch in Transporter In dem Zeitraum zwischen Donnerstag, 10.01.2019, 16:30 Uhr und Freitag, 11.01.2019, 06:30 Uhr, drangen unbekannte Täter in einen weißen Peugeot Boxer ein. Aus diesem entwendeten sie mehrere Werkzeuge. Die Tat ereignete sich auf einem Parkstreifen in der Pappelstraße in Twistringen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Bassum unter 04241-802910 entgegen.

Syke - Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort Am Freitag, 11.01.2019, um 10:50 Uhr, kam es in Syke, Zum Hachepark 16, zu einem Unfall auf dem dortigen Parkstreifen. Eine 78-jährige Frau aus Syke hatte ihren Pkw auf dem Parkstreifen abgestellt und die hintere linke Tür ihres Pkw geöffnet. Ein vorbeifahrender silberner Pkw streifte dann mit seinem Außenspiegel die Tür, sodass ein Schaden von ca. 1500 EUR am Pkw der Dame entstand. Am silbernen Pkw brach der komplette rechte Außenspiegel ab. Der verursachende Fahrzeugführer setzte seine Fahrt fort, ohne einen Personalienaustausch zu ermöglichen. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Syke unter 04242-9690 in Verbindung zu setzen.

Bruchhausen-Vilsen - Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort In dem Zeitraum zwischen Freitag, 11.01.2019, 15:00 Uhr bis 15:30 Uhr wurde der Außenspiegel auf der Fahrerseite eines geparkten Pkw beschädigt. Der Opel Astra der Bruchhausen-Vilsenerin war auf dem Parkstreifen in der Bahnhofstraße in Höhe der Hausnummer 49 geparkt. Als die Dame zu ihrem Pkw zurückkehrte, stellte sie den Schaden fest. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Bruchhausen-Vilsen unter 04252-938510 in Verbindung zu setzen.

Bassum - Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person Am Samstag, um 02:40 Uhr, befuhr eine 20-jährige Barnstorferin die Syker Straße zwischen Bramstedt und Bassum in Richtung Bassum. Im Verlauf einer Kurve kreuzte ein Reh die Fahrbahn, woraufhin die 20-jährige auswich und nach links von der Fahrbahn abkam. Hierbei verletzte sich die Barnstorferin leicht.

PK Weyhe

Trunkenheit im Verkehr Am Samstag, 12.01.2018, 02:00 h, führte eine Streifenwagenbesatzung des PK Weyhe eine allgemeine Verkehrskontrolle in 28816 Stuhr, Mühlenstraße, durch. Hierbei wurde festgestellt, dass der 30-jährige Pkw-Führer (Opel Vectra) nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und zudem unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,38 Promille. Beim Beschuldigten wurde eine Blutprobe entnommen und das entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

Falls weitere, presserelevante Meldungen eingehen, werden diese unverzüglich nachgereicht.

   PI Diepholz JAschek, PK
   --- WDL --- 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: