Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LB: Großübung von Polizei und Bevölkerungsschutz am Sonntag, 24. März 2019, in Ludwigsburg und Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Polizei und Bevölkerungsschutz führen am Sonntag, 24. März 2019 in Ludwigsburg und ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

28.12.2018 – 12:10

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: --- Landkreis - Polizei mahnt zu richtigem Umgang mit Feuerwerkskörpern - Polizei Stuhr findet Kleidungsstücke - Unbekannter bewirft Pkw mit Eiern in Bruchhausen-Vilsen ---

Diepholz (ots)

Sulingen - Diebstahl aus Pkw

Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht vom 24.12. bis 25.12.2018 aus einem vermutlich unverschlossenen Pkw Dacia Duster in der Bachholzer Riede die Fernbedienung des Autoradios und mehrere Papiere. Die Fernbedienung konnte im Nahbereich wieder aufgefunden werden. Die Täter ließen die Beifahrertür des Fahrzeuges offen. Hinweise nimmt die Polizei Sulingen, Tel.: 04271/949-0, entgegen.

Wagenfeld - Fahrzeugdiebstahl

Am 26.12.2018 gegen 22.00 Uhr entwendeten unbekannte Täter einen VW-Transporter mit dem Kennzeichen DH - V 34. Das Fahrzeug war in der Oppenweher Straße abgestellt und ordnungsgemäß verschlossen. Die original Schlüssel befinden sich noch beim Geschädigten. Hinweise nimmt die Polizei Wagenfeld, 05444 / 994200, entgegen.

Stuhr - Fundsache

Eine etwas ungewöhnlichen Fund machte die Polizei Stuhr am gestrigen Donnerstag gegen 15.30 Uhr. An der Kreuzung Stuhrbaum Einmündung Zeppelinstraße lagen mehrere Kleidungsstücke auf der Fahrbahn. Beim näheren Hinsehen waren es keine Altkleider, sondern ein Herrenhemd und ein Herrenjacket sowie eine Kinderjacke. Der Fundort lässt darauf schließen, das die Kleidung verloren worden ist. Wer also ein grau schwarzes Herrenhemd, ein schwarzes Herren Jacket und eine rosa Kinderjacke vermisst, sollte sich bei der Polizei Stuhr, 0421 / 5620500, melden.

Landkreis Diepholz - Polizei rät, Vorsicht beim Umgang mit Feuerwerkskörpern

Jedes Jahr in der Nacht vom 31. Dezember auf den 01. Januar feiern Menschen weltweit den Jahreswechsel. Viele freuen sich in der Silvesternacht über das alljährliche Feuerwerk und geben dafür manchmal sehr viel Geld aus. Dabei kommt es regelmäßig zu Verbrennungen und Verletzungen, weil Feuerwerkskörper nicht nach Gebrauchsanleitung verwendet, beziehungsweise illegale oder selbstgebaute Silvesterböller abgebrannt werden. Dass man sich so auch strafbar machen kann, ist kaum bekannt. Um sicher in das neue Jahr zu feiern rät die Polizei u.a. beim Kauf von Feuerwerk auf das CE Zeichen zu achten. Diesen und noch andere hilfreiche Tipps findet man in einem Merkblatt unter www.polizei-beratung.de.

Stuhr - Versuchter Einbruch

In Brinkum in der Kiebitzstraße ist es zu einem Einbruchsversuch in ein Wohnhaus gekommen. Unbekannte Täter verschafften sich zwischen Dienstag 12 Uhr und Mittwoch 13 Uhr gewaltsam durch eine Holztür auf dem hinteren Teil des Grundstückes Zutritt. Sie beschädigten die Holztür gelangten in den Garten. Ob die Täter gestört worden sind ist nicht bekannt. Es kam zu keiner Tatausführung, die Täter gelangten nicht ins Haus.

Bruchhausen-Vilsen - Eierwurf auf Pkw

In der Nacht vom 26.12.2018 auf den 27.12.2018 wurde ein in der Straße Bahnhof abgestellter grauer PKW Volvo durch unbekannte Täter mit Eiern beworfen. Durch den Bewurf entstanden an der Fahrerseite Lackbeschädigungen. Die Schadenshöhe wird auf 150 Euro beziffert. Wer Hinweise auf den Verursacher geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeistation Bruchhausen-Vilsen, Tel.: 04252/938510, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:
Thomas Gissing
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell