Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: --- Syke - Brand eines ehemaligen Gehöftes ---

Diepholz (ots) - Gegen 21.30 Uhr wurde der Feuerwehr und der Polizei am gestrigen Sonntag ein Küchenbrand im Ortsteil Osterholz, Lange Heide, gemeldet.

Erste eintreffende Feuerwehren erkannten bereits eine starke Rauchentwicklung im Dachgeschoß des Haupthauses. Kurze Zeit später geriet das Dachgeschoss in Vollbrand. Das Hauptgebäude brannte bis auf die Grundmauern nieder. Ein angrenzendes Stallgebäude wurde zwar beschädigt, konnte aber von der Feuerwehr gerettet werden.

Alle 5 Bewohner des Anwesens konnten sich vor den Flammen rechtzeitig unverletzt in Sicherheit bringen.

Nach ersten Erkenntnissen ist der Brand in der Küche im Erdgeschoss entstanden. Die Polizei hat den Brandort beschlagnahmt. Die Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden. Brandermittler der Polizei werden am heutigen Tag die Ermittlungen aufnehmen.

Rückfragen bitte an:
Thomas Gissing
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: